Zucchini-Piccolinis

Wer liebt Zucchini? Und wer liebt vor allem gelbe Zucchinis? Dann bist du bei diesem Rezept genau richtig! Zucchini-Piccolini sind sozusagen die Low-Carb-Variante zu Mini-Pizzen. Da Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind, gibt es hier meine Variante mit passierten Tomaten, Pilzen und Feta!

Zutaten für 2 Personen:
500g gelbe Zucchini (am Besten eine relativ dicke Zucchini)
100 ml passierte Tomaten
4 braune Champignons
60g Feta
Oregano
Salz
Pfeffer

Anleitung:
Zucchini in 1cm dicke Ringe schneiden und mit passierter Tomate bestreichen. Anschließend Pilze klein schneiden und auf den Zucchini-Ringen verteilen. Danach den Feta zerbröseln und auch auf den Ringen verteilen. Zum Schluss mit Oregano Salz und Pfeffer würzen und für ca. 12 Minuten bei 200 Grad Ober-und Unterhitze auf unterer Schiene in den Backofen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s