Lebkuchen-Männchen

Für mich gehört Lebkuchen definitiv zur Weihnachtszeit dazu. Deshalb haben wir leckere Lebkuchen-Männchen gebacken. Ein echter Hingucker sind sie auf jeden Fall  und der Geschmack überzeugt auch.

Zutaten:
500g Mehl
150g brauner Zucker
130g weiche Butter
200g Honig
1 Ei
2 El Wasser
2 Tl Backpulver
1/3 Tl Salz
1 Packung Lebkuchengewürz (1 Packung für 500g Mehl)
Stifte für das Icing (z.B. rot und weiß)

Anleitung:
Schüssel 1: Mehl, Lebkuchengewürz, Salz und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
Schüssel 2: Zucker und Butter zu einer einheitlichen Masse gschlagen. Dann das Ei unterschlagen. Anschließend den Honig langsam hinzufügen. Zum Schluss noch etwas Wasser unterrühren.
Nun Schüssel 1 zu Schüssel 2 langsam hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
Dann für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Den Teig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 4 mm dick ausrollen und die Lebkuchen-Männchen ausstanzen und auf ein Blech legen.
Anschließend für ca. 10 Minuten bei 180 Grad backen, abkühlen lassen und zum Schluss verzieren.

Der Lebkuchen ist nach dem Backen etwas hart und muss einige Tage in einer Keksdose liegen, bis er schön weich ist. Ich war zuerst etwas verwirrt darüber, aber meine Oma hat gesagt:“ Kindchen, das ist völlig normal. Wie bei einer Linzer Torte.“ Und sie hatte recht. Mit jedem Tag ist der Lebkuchen deutlich weicher geworden.
So und jetzt viel Spaß beim ausprobieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: