Zimtsterne

Zimtsterne zu Weihnachten dürfen natürlich nicht fehlen. Ich habe das erste Mal selbst welche gemacht und es hat sich natürlich gelohnt!

Zutaten:
für den Teig
4 Eiweiß
250g Puderzucker
550g gemahlene Mandeln
3 Tl Zimt
1 Tl Honig

für die Glasur
1 Eiweiß
90g Puderzucker

Anleitung:
Der Teig: Das Eiweiß sehr steif schlagen. Dann den Puderzucker sieben und mit dem Eiweiß vermischen. Die Mandeln mit dem Zimt vermischen und unter den Eischnee heben und einen Teelöffel Honig hinzugeben. Ist der Teig zu klebrig müssen noch mehr Mandeln unter gehoben werden. Der Teig muss nun ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen. Anschließend ausrollen und ausstechen. Hierbei muss man die Förmchen jedes Mal in heißes Wasser tunken, damit der Teig nicht kleben bleibt.
Die Glasur: Das Eiweiß sehr steif schlagen und mit 90g gesiebtem Puderzucker vermischen.
Die ausgestochenen Sterne am Besten mit der Rückseite eines Löffels bestreichen.
Die Sterne sollten bei 175 Grad für 8-10 Minuten in den Ofen.

 

Wer die Zimtsterne nicht selbst essen möchte, kann sie natürlich auch gerne verschenken. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s