Ravioli mit Spinatfüllung

Die meisten von euch kaufen wahrscheinlich Ravioli aus der Dose. Auf Festivals und beim Campen mag das ja alles sehr gut sein, aber, wenn man einmal Ravioli selbst gemacht hat, will man nie wieder Fertig-Ravioli essen. Glaubt mir!

Für den Teig braucht man:
400g Mehl
4 Eier
1 El Olivenöl
1 El lauwarmes Wasser
1 Tl Salz

Die Zubereitung des Teigs:
Alle Zutaten vermischen und so lange kneten, bis ein einheitlicher Teig entsteht. Der Teig sollte noch ganz leicht klebrig sein, damit die Ravioli auch gut zusammen kleben können. Wenn man mit dem Finger in den Teig drückt, sollte er sich wieder zurückformen.
Dann 30 Minuten in Frischhaltefolie ruhen lassen.

Für die Füllung braucht man:
150 g Spinat (TK)
300g Frischkäse
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
1 Tl Koriander

Zubereitung der Füllung:
Den Spinat auftauen lassen und die Flüssigkeit etwas rausdrücken. Dann mit dem Frischkäse, Koriander, Chiliflocken, Pfeffer und Salz vermischen. Die Füllung sollte etwas stärker gewürzt sein, da sich das mit den Nudeln wieder ausgleicht.

Die Ravioli: 
Den Teig portionsweise 2-3 mm dick ausrollen. Wer keine Nudelmaschine hat, kann auch ein Wellholz benutzen. Anschließend ca.1 Tl Füllung auf den Teig machen und mit einer anderen Nudelplatte belegen, an den Seiten festdrücken und mit einem Raviolistanzer ausstanzen. Die ungekochten Ravioli mit einem Tuch bedecken, um sie vor dem Austrocknen zu schützen. Die Ravioli ca. 1-2 Minuten kochen.

Super schmecken sie, wenn man sie nach dem Kochen anbrät und mit einer Tomatensoße vermischt.

Guten Appetit!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: