Saftiger Schokoladenkuchen mit Oreo

Es muss mal wieder schnell und einfach gehen, weil ihr zu einer Party oder zum Brunch eingeladen seid und noch etwas leckeres mitbringen sollt? Am Besten mit Zutaten die man sowieso schon zu Hause hat, denn, wenn es schnell gehen soll, ist für einen Einkauf auch meistens keine Zeit mehr. Kuchen, die man noch kalt stellen muss, sind auch raus und aufwändige Torten mit Buttercreme auch. Doch was tun? Ja, am Besten diesen einfachen Schokoladenkuchen! So saftig und luftig wird ihn jeder lieben und die Kekse machen den Kuchen zu einem kleinen Hingucker.

Zutaten:
90g Mehl
125g Kakao
170g Rohrzucker
40g Zucker
155g Butter
4 Eier
1 Prise Salz
1 Msp. Natron
2 Tl Backpulver
Milch nach Bedarf
7-8 Oreo-Kekse (oder Ähnliche)

Zubereitung:
Butter schmelzen und mit dem Kakao vermischen. Dann die Eier darin aufschlagen. Mehl, Rohrzucker, Zucker, Salz, Backpulver und Natron vermischen und anschließend unter die Kakaomasse rühren. Je nach Dicke der Masse ganz vorsichtig Milch hinzugeben.
Die Masse nun in einer ca. 24 x 24 großen, mit Backpapier ausgelegten Form ausstreichen. Anschließend die Kekse zerkleinern und leicht in den Teig drücken.
Bei 160 Grad Ober- und Unterhitze ca. 25 Minuten auf unterster Schiene backen. Der Kuchen ist fertig, wenn an einem Zahnstocher kein Teig mehr kleben bleibt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s