Tomaten-Galette

Wie es duftet! Herrlich frische Tomaten auf einem knusprigen Boden. Als Abendessen oder auch als Lunch. Für zu Hause oder auch fürs Büro. Egal wie – eine fantastische Galette.

DSC_0138.jpg

Zutaten:

Für den Boden:
100 g Dinkelmehl
60 g Butter
1 Tl Salz
15 ml Wasser

Für den Belag:
4 große Tomaten
1 El Creme Fraiche
Salz und Pfeffer
Basilikum zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Für den Teig das Mehl sieben. Die kalte Butter würfeln und mit der Hand in das Mehl einarbeiten, bis kleine ‚Erbsen‘ entstehen und das gesamte Mehl mit der Butter vermischt ist. Salz und Wasser hinzugeben und zu einem Teig kneten. Den Teig rund formen, etwas plattdrücken und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  2. Den Teig nach dem Kühlen rund und dünn ausrollen und auf ein Blech legen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und eine tellergroße Fläche damit belegen. Mit Salz und Pfeffer nach Bedarf würzen.
  3. Bei 200 Grad Ober- und Unterhitze auf unterer Schiene ca. 30- 35 Minuten goldbraun backen. Das Creme Fraiche darauf verteilen und mit Basilikum garnieren. Heiß servieren!

DSC_0132.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s