Konjak-Spaghetti in cremiger Parmesan-Pilz-Soße

Ziemlich schlank kommt diese Pasta mit Konjak-Spaghetti daher! Hierfür habe ich die Konjak-Spaghetti von Pastazeit benutzt [Anzeige]. Mit gerade mal 9 kcal pro 100 g ein echte und vor allem kalorienarme Alternative zu normalen Spaghetti! Dazu gibt es eine cremige Parmesan-Pilz-Soße. Bei der Soße darf man dann auch mal richtig reinhauen!

DSC_0204.jpg

Zutaten (2 Personen):
400 g Konjak-Spaghetti
250 g frische Champignons
250 ml Cremefine zum Kochen 7%
25 g Grana Padarno
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Pilze putzen, in Scheiben schneiden und leicht anbraten. Die Cremefine und den Parmesan hinzugeben. Anschließend den Knoblauch auspressen und ebenfalls hinzugeben. Die Soße für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Konjak-Spaghetti waschen und in der Soße ca. 5-10 Minuten ziehen lassen. Anschließend heiß servieren!

Kalorien pro Portion: 238 kcal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s