Tortilla de Patatas

[Enthält Werbung] Die Tortilla zählt in Spanien zu den bekanntesten Gerichten. Ein echter Klassiker! Sie wird als Mittagessen, aber auch als Abendessen oder als Tapa serviert. Es existieren sogar verschiedene Varianten, wie zum Beispiel die ‚Tortilla Francesa‘, ganz ohne Kartoffeln, oder auch Tortillas mit verschiedenem Gemüse. Die Tortilla de Patatas, zu Deutsch ‚Omelett mit Kartoffeln‘ ist auch für den deutschen Gaumen geeignet.

DSC_0712.jpg

Das Rezept ist ein original spanisches Rezept aus dem Rezeptheft ‚Español sabroso‘ der Sprachzeitung ‚Revista de la Prensa‘. Wirklich toll ist es, dass man bei Kochen dabei auch noch etwas Spanisch lernen kann. Viele Vokabeln sind sogar schon im Heft übersetzt. So konnte ich mir die Arbeit mit einem Übersetzer zum Glück sparen. Wer gerne mal in das Heft reinschauen möchte, der findet es hier. Für all diejenigen, die jetzt nur Spanisch verstehen, gibt es die Rezepthefte auch noch in anderen Sprachen. Für euren nächsten Einkauf im Urlaub seid ihr damit auf jeden Fall perfekt vorbereitet und könnt kochen wie die Einheimischen.

DSC_0704.jpg

Zutaten für 4 Personen:

1kg Kartoffeln
6 Eier
1 Zwiebel
Salz nach Belieben
Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel auch in Würfel schneiden. Die Kartoffeln in einer Pfanne mit reichlich Olivenöl ca. fünf Minuten anbraten. Anschließend die Zwiebel hinzugeben. Wenn die Würfel goldbraun sind die verquirlten Eier hinzugeben. Mit Salz nach Bedarf würzen.
  2. Die Pfanne langsam bewegen, damit die Tortilla nicht kleben bleibt und ein paar Minuten warten. Anschließend die Tortilla mit einer flachen Platte umdrehen. Nach ein paar Minuten die Tortilla erneut stürzen und goldbraun braten. Danach aus der Pfanne nehmen und servieren!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s