Reissalat Rezept
Alle Rezepte,  Fleisch & Fisch,  Herzhaftes,  Mittagessen to go,  Salate,  Schnell & einfach

Reissalat mit rotem Reis und Räucherlachs

– Dieser Beitrag enthält Werbung. – Habt ihr schon einmal Reissalat gemacht? Nein? Dann solltest ihr Reis im Salat unbedingt mal ausprobieren. Speziell roter Reis passt prima in einen Salat. Gut, dass mich neulich ein tolles Päckchen von Reishunger erreicht. Drin war unter anderem der rote Reis Bio von Reishunger. Der hat es mir dabei besonders angetan, da ich in meinem letzten Schwedenurlaub so einen leckeren Salat mit rotem Reis hatte und es unbedingt dann auch zu Hause ausprobieren wollte. Daher habe ich euch ein tolles Reissalat-Rezept mit rotem Reis gebastelt.  

Aber was genau kommt jetzt in den Salat? Zum Salat mit Reis gehört natürlich der rote Reis. Aber auch bunter Blattsalat aus Red Chard und Bull’s Blood gesellen sich dazu. Außerdem kommen in den Reissalat noch getrocknete Cranberries, Kürbiskerne, etwas gehobelter Parmesan und Räucherlachs. Dazu wird ein Honig-Dressing serviert. Besonders der nussige Geschmack des Bull’s Blood, einer alten Rote Beete Sorte, passt besonders gut dazu. Die Süße des Honigs runden das ganze dann perfekt ab. Ich kann nicht abstreiten, dass dieses Rezept gerade mein liebstes Reis Rezept ist. 

Na, habt ihr jetzt auch richtig Lust habt das Rezept für diesen Reissalat auszuprobieren? Dann nichts wie ran! Wenn euch das Rezept gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn ihr einen Kommentar dalasst. 

Rezept drucken
Roter Reis Salat mit Räucherlachs
Bunter Blattsalat mit rotem Reis
Vorbereitung 1 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 1 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den roten Reis wie auf der Packung beschrieben kochen und anschließend abkühlen lassen. Den Red Chard und Bull's Blood (alternativ kann ein Salat-Mix verwendet werden) waschen. Reis, Salat, Kürbiskerne, Cranberries und Räucherlachs in einer Schüssel anrichten. Den Parmesan hobeln und darüberstreuen.
  2. Den Honig ca. 15 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen. Die Zitrone auspressen. Honig, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen und anschließend in die Schüssel geben. Alles miteinander vermischen und servieren.

Hast du Lust auf weitere Rezepte mit Reis? Ja? Dann könnte dich die Thai Buddha Bowl interessieren.

*enthält Affiliate-Links

Folge mir auf
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere