Alle Rezepte

  • Tomatensalat mit Kichererbsen und Feta Rezept
    Alle Rezepte,  Grillparty,  Herzhaftes,  Mittagessen to go,  Salate,  Schnell & einfach,  Vegetarisch

    Tomatensalat mit Kichererbsen und Feta

    Oh die Tomaten wachsen und die Tomatensaison beginnt. Ich würde einen Tomatensalat mit den aromatischsten Tomaten vielem vorziehen. Der Geschmack von Sommer! Auch die frische glatte Petersilie, die gerade in meinem Hochbeet wächst schmeckt unglaublich aromatisch und passt so gut zu frischen Tomaten. Außerdem liebe ich die Kombination aus Tomaten und Kichererbsen. Dazu passt hervorragend ein bisschen rote Zwiebel und ein kräftiger Feta. Mit einem guten Balsamicoessig und hochwertigem Olivenöl Nativ Extra habt ihr einen leckeren Salat für jeden Anlass. Das Rezept für den Tomatensalat mit Kichererbsen und Feta findest du hier. Rezept: Tomatensalat mit Kichererbsen und Feta Zutaten 125 g Cherrytomaten 250 g Kichererbsen aus dem Glas 1/2 rote Zwiebel…

  • Alle Rezepte,  Grillparty,  Herzhaftes,  Vegetarisch

    Zucchinipizza mit Burrata

    Die Zucchini wächst und die ersten großen Ernteschwämme kommen aus dem Garten in die Küche. Um so viel Zucchini zu verarbeiten braucht es viele Zucchinirezepte. Meine Zucchini im Hochbeet liefert aktuell 9 Zucchinis pro Woche. Meine gelbe Zucchini im Landgarten liefert zum Glück nicht ganz so viele. Ein bis zwei gelbe Zucchini die Woche sind aber auch mehr als genug. Die ganzen Zucchini müssen wir erst einmal unterbekommen. Eine tolles Rezept mit Zucchini ist eine Zucchinipizza mit Buratta und Petersilienpesto.   Ich sage euch, Zucchini, Burrata und Pesto sind eine unschlagbare Kombination. Um die Zucchinipizza noch besser zu machen, habe ich die Tomatensoße gehen eine Creme aus Creme Fraiche und Schmand…

  • Tzatziki Rezept ohne Dill
    Alle Rezepte,  Grillparty,  Schnell & einfach,  Vegetarisch

    Tzatziki

    Tzatziki ist einer der besten Dips – zum Grillen oder einfach nur mit einem knusprigen Baguette. Aus wenigen simplen Zutaten lässt sich ein traumhafter Tzatziki zaubern. Dafür braucht ihr nur Griechischen Joghurt, Gurke, Knoblauch, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer. Mehr braucht es nicht – keinen Dill oder Petersilie.  Mit Zutaten, die eine gute Qualität und einen guten Geschmack haben, könnt ihr loslegen. Dann steht einem guten Tzatziki nichts mehr im Wege.  Auf jeden Fall solltest du für deinen Tzatziki Griechischen Joghurt verwenden. Dieser wird länger abgetropft als normaler Joghurt und hat darüber hinaus einen höheren Fettgehalt als normaler Joghurt. Der Joghurt hat so eine gute Konsistenz und schwimmt nicht weg.…

  • Alle Rezepte,  Schnell & einfach,  Vegan,  Vegetarisch

    Gnocchi mit Bärlauch-Walnuss-Pesto

    Riecht ihr schon den herrlich duftenden Geruch von Bärlauch, wenn ihr im Wald spazieren geht? Für mich ist das endlich der Startschuss für den Frühling. Und ich freue mich jedes Jahr wieder auf die Bärlauchsaison und die frischen Gerichte, die ich mit dem ganzen Bärlauch, den ich sammle, machen kann. Was nie fehlen darf, ist ein leckeres Pesto. Aus dem ersten Bärlauch der Saison habe ich dieses Mal ein nussig würziges Bärlauch-Walnuss-Pesto gezaubert.  Walnüsse und Bärlauch passen einfach wunderbar zusammen. Dazu etwas Olivenöl Nativ Extra und kaltgepresstes Rapsöl und schon lässt sich ein leckeres selbstgemachtes Petso zaubern. Besser als aus dem Supermarkt. Ich verspreche es euch. Ein veganes Pesto ist…

  • Tortellini-Salat
    Alle Rezepte,  Grillparty,  Mittagessen to go,  Salate,  Schnell & einfach,  Vegan,  Vegetarisch

    Tortellini-Salat mit Rucola

    Habt ihr Lust beim nächsten Grillabend richtig aufzufahren? Ich glaube ja! Dieser Tortellini-Salat kommt immer gut an und ist der Grill-Klassiker schlechthin. Mit Spinat gefüllte Tortellini paaren sich mit süßen Tomaten, knackigem Rucola, geröteten Sonnenblumenkernen und einem frischen Zitronen-Dressing. Und das beste daran: Diesen Tortellini-Salat kannst du auch vegetarisch oder vegan zubereiten. Allein auf die Tortellini, die du einkaufst kommt es an.   Als Tortellini-Sorte nehme ich gerne die Ricotta Spinat Variante – gerne auch als vegane Version. Dabei achte ich natürlich immer auch die Zutaten. Für mich sollten sie so ‘gesund’ wie möglich sein. Das heißt, keine Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Co. Hier lohnt sich ein Blick auf die Verpackung. Das…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner