• Hauptgang zu Weihnachten
    Alle Rezepte,  Fleisch & Fisch,  Herzhaftes,  Weihnachten

    Hauptgang zu Weihnachten: Gefüllter Lachs mit Fächerkartoffeln

    Dieser Lachs mit Frischkäse-Spinat-Füllung und Fächerkartoffeln ist das beste was ich in den letzten Wochen gegessen habe. Ich weiß, Eigenlob stinkt, aber auch mein Freund meinte es schmeckt, ich zitiere: „Sau geil!„, nachdem meine Mama ihn nach seiner Einschätzung gefragt hat. Kein Wunder ist dieses leckere gefüllte Lachsfilet mit Fächerkartoffeln dieses Jahr der Hauptgang zu Weihnachten. Die Kartoffeln sind besonders knusprig und aromatisch. Das Lachsfilet schmeckt mit der Füllung einfach nur traumhaft und die Sahnesoße bekommt durch die Zubereitung eine tolle lachsige Note.  Hauptgang zu Weihnachten mit einfacher Zubereitung Ich persönlich bin ein Fan von einfachen, aber leckeren Hauptgerichten zu Weihnachten, da wir immer mit besonders vielen Gästen und Familienmitgliedern…

  • Dessert zu Weihnachten im Glas
    Alle Rezepte,  Süßes,  Vegetarisch,  Weihnachten

    Dessert zu Weihnachten: Spekulatius-Himbeer-Tiramisu

    Freunde, ich sage nur Spekulatius-Himbeer-Tiramisu! Cremige Mascarponecreme trifft Spekulatius und Himbeeren im Glas. Und weil Spekulatius so gut zu Weihnachten passt, ist meine diesjähriger Nachspeise zu Weihnachten eben ein leckeres Spekulatius Dessert mit Himbeeren.  Die Nachspeise mit Mascarpone, Spekulatius und Himbeeren lässt sich einfach und schnell schon am Morgen vorbereiten. Im Kühlschrank (oder wenn kein Platz mehr im Kühlschrank ist, eben auf dem Balkon) sollte das Dessert im Glas dann ca. 4 Stunden kaltgestellt werden bevor es serviert wird. Das ist aber nicht weiter schlimm, da man meistens am Heiligabend sowieso keine Zeit mehr hat ein Dessert zuzubereiten. Viel lieber möchte man doch die Zeit mit Familie und Freunden genießen.…

  • Cremige Kartoffelsuppe
    Alle Rezepte,  Herzhaftes,  Schnell & einfach,  Vegetarisch,  Vorspeisen,  Weihnachten

    Cremige Kartoffelsuppe – Die Vorspeise zu Weihnachten

    Es ist wieder soweit. Überall gibt es die ersten Weihnachtsbäume zu kaufen und die meisten Häuser werden mit schönen Lichtern geschmückt. Endlich steht Weihnachten steht vor der Tür und wir fangen an uns Gedanken über Geschenke und das Essen zu machen. Denn wenn eins an Weihnachten nicht fehlen darf, dann ein leckeres Weihnachtsmenü. Habe ich recht?! Hier kommt Teil 1 meines Weihnachtsmenüs 2019. Dieses Jahr habe ich für euch eine leckere, aber einfache cremige Kartoffelsuppe als Vorspeise gezaubert. Denn ich finde, nichts geht über eine leckere Kartoffelsuppe! Damit ihr nicht den ganzen Abend in der Küche verbringen müsst und besonders viel Zeit mit der Familie und Freunden verbringen könnt, finde…

  • Schokoblumen schokoladige Plätzchen
    Alle Rezepte,  Süßes,  Weihnachten

    Plätzchen mit Schokolade: Schokoblumen

    It starts to look a lot like chirstmas…..düdüdü….! Zu Weihnachten gehören natürlich ein paar leckere Plätzchen dazu. Für mich als absoluter Schokoladenfan sollten dieses Jahr unbedigt auch ein paar Plätzchen mit Schokolade dabei sein. Deswegen gibt es dieses Weihnachtszeit Schokoblumen. Diese Schokoladenblumen sind nämlich der Knaller und gehören in jede Keksdose. Diese Plätzchen sind so unglaublich schokoladig. Zwischen den beiden Kekshälften ist eine Schicht aus Zartbitterschokoladencreme und die Plätzchen habe ich dann noch in etwas Zartbitterschokolade getaucht. Sooo lecker! Lässt man die Plätzchen ein paar Tage in einer Keksdose, werden sie übrigens noch besser, weil die dann schön weich werden. Ganz besonders deswegen, weil in den Teig ein wenig Honig…

  • Hokkaido mit Feta
    Alle Rezepte

    Hokkaido mit Feta und Zwiebeln aus dem Ofen

    Ich liebe die Zeit, in der es überall so schön aussehende Kürbise zu kaufen gibt. Einer meiner Lieblingskürbise ist ganz klar der Hokkaido. Warum? Weil man ihn nicht schälen muss und daher ganz einfach und auf so viele verschiedene Varianten zubereiten kann. Ganz besonders gerne mache ich Hokkaido mit Feta aus dem Ofen. Dazu kommen hin und wieder noch ein paar rote Zwiebeln. Ach herrlich lecker ist das!   Hokkaido aus dem Ofen gibt es bei uns zur Kürbiszeit bestimmt mindestens ein Mal im Monat, wenn nicht sogar öfter. Keine 10 Minuten und ihr könnt den Kürbis einfach in den Ofen schieben. Der Rest passiert ganz von alleine und nach ungefähr…