Baguette mit gegrillten Pfirsichen, Ziegenkäse und Honig
Baguette mit gegrillten Pfirsichen, Ziegenkäse und Honig ist ein schnelles und einfaches Fingerfood für die nächste Party oder als Beilage zum Salat. Als Hauptspeise reicht diese Menge für ca. 2 Personen. Als Beilage für ca. 4 Personen. Als Fingerfood auf einer Party reicht die Menge für ca. eine Platte.
Portionen Vorbereitung
2Personen 10Minuten
Kochzeit
5Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 10Minuten
Kochzeit
5Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Baguette in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend auf einem Tischgrill (wenn keiner vorhanden in der Pfanne) nach Bedarf mit etwas Olivenöl von beiden Seiten rösten. Wenn das Baguette knusprig ist mit dem Ziegenkäse bestreichen.
  2. Die Pfirsiche zunächst halbieren und den Kern entfernen. Anschließend die Hälften in gleichgroße Schnitze schneiden. Die Schnitze nun auf dem Tischgrill (oder in der Pfanne) grillen bzw. anbraten. Diese sollen danach weich sein, aber nicht komplett zerfallen. Die gegrillten Schnitze anschließend auf den Ziegenkäse legen.
  3. Zum Schluss den Honig gleichmäßig auf den belegten Baguettes verteilen, mit Salz und Pfeffer nach Bedarf würzen und mit etwas frischem Basilikum garnieren. Die Baguettes können heiß oder kalt serviert werden!
Folge mir auf
error