Über mich

Hallo!

Zuerst möchte ich mich einmal vorstellen: Ich heiße Antonia und studiere zur Zeit. Als ich vor zwei Jahren von zu Hause ausgezogen bin, habe ich mir ein kleines 1-Zimmer-Appartement gemietet. Da Studenten ja bekanntlich wenig Geld haben, hatte ich eine kleine Einbauküche mit zwei Herdplatten und einem Waschbecken. Später kam dann noch eine Mikrowelle mit Grillfunktion dazu. Das war’s! Ständig stellt man sich die Frage wie man bitte damit etwas leckeres auf den Wohnzimmertisch zaubern soll, was dann auch noch relativ günstig ist, um am Ende des Monats nicht nur noch Brot essen zu müssen. Und dann war da ja noch das Problem, dass ich gerade von zu Hause ausgezogen bin und manchmal dann doch nicht so genau wusste, wie manche Dinge überhaupt zubereitet werden müssen. Meistens gab es dann allerdings leider Spaghetti mit irgendeiner Soße. Wenn ihr mich fragt ist das nicht sehr kreativ. Mit der Zeit habe ich dann allerdings immer mehr ausprobiert und siehe da, man konnte mit zwei Herdplatten und einer Mikrowelle doch mehr anfangen als gedacht. Aber Probieren geht über studieren.
Nach einem Jahr bin ich dann nochmal in eine andere Wohnung mit einer großen voll funktionsfähigen Küche gezogen und muss jetzt zum Glück nicht mehr auf einen Backofen verzichten. Zusammen mit meiner Schwester probiere ich also immer mehr neue Rezepte und Ideen aus. Manches geht mal in die Hose, aber was soll’s.
Ich hoffe, das ich hier ein paar dazu bewegen kann nicht nur Pizza, Spaghetti und Brot zu essen, sondern auch mit wenig Zeitaufwand und einfachen Rezepten mehr Vielfalt in den Alltag bringen zu können.

Viel Spaß beim Stöbern 🙂

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑