Hauptgang zu Weihnachten
Alle Rezepte,  Fleisch & Fisch,  Herzhaftes,  Weihnachten

Hauptgang zu Weihnachten: Gefüllter Lachs mit Fächerkartoffeln

Dieser Lachs mit Frischkäse-Spinat-Füllung und Fächerkartoffeln ist das beste was ich in den letzten Wochen gegessen habe. Ich weiß, Eigenlob stinkt, aber auch mein Freund meinte es schmeckt, ich zitiere: „Sau geil!„, nachdem meine Mama ihn nach seiner Einschätzung gefragt hat. Kein Wunder ist dieses leckere gefüllte Lachsfilet mit Fächerkartoffeln dieses Jahr der Hauptgang zu Weihnachten. Die Kartoffeln sind besonders knusprig und aromatisch. Das Lachsfilet schmeckt mit der Füllung einfach nur traumhaft und die Sahnesoße bekommt durch die Zubereitung eine tolle lachsige Note. 

Hauptgang zu Weihnachten mit einfacher Zubereitung

Ich persönlich bin ein Fan von einfachen, aber leckeren Hauptgerichten zu Weihnachten, da wir immer mit besonders vielen Gästen und Familienmitgliedern feiern. Dieses Jahr dürften wir ungefähr 14 Personen sein. Allerdings haben wir keine große Küche, sodass man gut planen muss, wann was zubereitet wird und was es als Hauptgang zu Weihnachten gibt. Das schöne an dem Rezept ist , dass ihr die Kartoffeln im Ofen machen könnt und den Lachs auf dem Herd. Also kein hektisches Kuddelmuddel auf den Herdplatten. 

Außerdem könnt ihr, wenn ihr wollt die meisten Sachen schon früh vorbereiten. Die Kartoffeln und das Knoblauchöl könnt ihr soweit vorbereiten, dass ihr die Kartoffeln nur noch backen müsst. Und auch das Lachsfilet lässt sich sehr gut vorbereiten, sodass es am Abend nur noch gebraten werden muss. Eben perfekt für all diejenigen, die am Abend etwas mehr Zeit mit der Familie und Freunden verbringen wollen. Wenn ihr nichts vorbereiten wollt oder könnt, habe ich weiter unten noch einen kleinen Tipp für das Timing. 

Wie wird es gemacht?

Kümmert euch am besten zuerst um die Kartoffeln. Während die Kartoffeln im Ofen sind, könnt ihr dann das Lachsfilet zubereiten. Das braucht nämlich etwas kürzer als die Fächerkartoffeln. 

Für die Fächerkartoffeln solltet ihr zuerst das Knoblauchöl vorbereiten. Damit das Öl den Geschmack vom Knoblauch annehmen kann, solltet ihr das Öl ungefähr 30 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenkeit könnt ihr aber schon die Kartoffeln waschen und einschneiden. Die Art, wie die Kartoffeln eingeschnitten werden könnt ihr auf dem Bild sehen. Damit ihr die Kartoffeln nicht durchschneidet, nehmt euch zwei etwas dickere Kochlöffel aus Holz und legt sie parallel zueinander auf ein Brett. Dann legt ihr die Kartoffel dazwischen und schneidet sie im Abstand von ca. 3 mm mehrfach ein. Wenn ihr das gemacht habt, können die Fächerkartoffeln schon fast in den Ofen. Ihr müsst nur noch die eingeschnittene Seite mit der Hälfte des Knoblauchöls bestreichen. Nach der Hälfte der Backzeit werden die Kartoffeln dann nochmal mit dem Rest des Knoblauchöls bestrichen und knuspig gebacken. 

Sobald die Kartoffeln im Ofen sind könnt ihr anfangen das Lachsfilet zuzubereiten. Zuerst werden die Lachsfilets portioniert und in der Mitte eingeschnitten. Dann werden sie mit einer Frischkäse-Spinat-Creme gefüllt und angebraten. Das Anbraten solltet ihr so timen, dass die Lachsfilets und die Soße zur gleichen Zeit fertig werden. Ungefähr 15- 20 Minuten vor Ende der Backzeit der Kartoffeln könnt ihr mit dem Anbraten loslegen. Wenn das Lachsfilet angebraten ist, einfach die Sahne und etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Die Sahne dann einreduzieren lassen bis sie eine cremige Konsistenz hat. Dadurch das das Lachsfilet in der Sahne bleibt hat die Sahnesoße eine tolle lachsige Note. Wenn alls fertig zubereitet ist könnt ihr diekt mit dem Servieren beginnen! 

Rezept drucken
Lachsfilet mit Frischkäse-Spinat-Füllung und Fächerkartoffeln
Gebratenes Lachsfilet gefüllt mit Frischkäse und Spinat in einer Sahnesoße. Fächerkartoffeln gibt es als Beilage.
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 0 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Lachsfilet mit Frischkäse-Spinat-Füllung
Fächerkartoffeln
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 0 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Lachsfilet mit Frischkäse-Spinat-Füllung
Fächerkartoffeln
Anleitungen
Fächerkartoffeln
  1. Zunächst die Fächerkartoffeln vorbereiten. Dazu die Knoblauchzehen pressen und mit dem Olivenöl sowie Salz und Pfeffer vermischen. Die Ölmischung für ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen. Dann die Kartoffeln mehrmals im Abstand von ca. 3 mm in Streifen, einschneiden (bis ca. 1/4 vor dem Boden). Dazu die Kartoffel zwischen zwei Hölzer (Kochlöffel oder ähnliches) legen, damit die Kartoffel nicht komplett durchgeschnitten wird. Die eingeschnittenen Kartoffeln dann auf ein Blech legen und mit der Hälfte der Ölmischung bestreichen. Dann bei 225° Ober-/ Unterhitze 20 Minuten backen. Dann herausnehmen und mit dem Rest des Olivenöls bestreichen. Die Kartoffeln nochmal für ca. 20 Minuten backen.
Lachsfilet gefüllt mit Frischkäse-Spinat-Füllung
  1. Den Spinat waschen und kleinschneiden. Dann den Spinat in einer beschichteten Pfanne braten bis dieser durch ist. Dann den Spinat mit dem Frischkäse sowie Salz und Pfeffer nach Bedarf vermischen.
  2. Das Lachsfilet in 150 g große Stücke schneiden. Die Stücke an der langen Seite in der Mitte bis fast zum Schluss einschneiden. Dann den Lachs mit der Spinat-Frischkäse-Creme in der Mitte befüllen. Die Lachsfilet jetzt in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten anbraten. Dann die Sahne hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würden. Die Sahne jetzt unter gelegentlichem Rühren einreduzieren lassen bis eine cremige Soße entsteht.
  3. Lachsfilet und Kartoffeln sofort servieren!

Gut dazu passt eine cremige Kartoffelsuppe als Vorspeise und ein süßes Spekulatius-Himbeer-Tiramisu als Nachtisch! 

Ich wünsche euch allen ein tolles Fest mit Familie und Freunden und eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit! 

Folge mir auf
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
Antonia Wetzler, Besitzer: Antonia Wetzler (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Antonia Wetzler, Besitzer: Antonia Wetzler (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: