• Kürbis-Creme-Suppe
    Herzhaftes,  Schnell & einfach,  Vegetarisch,  Vorspeisen

    Kürbis-Creme-Suppe mit Kürbiskernöl

    Ein Herz für Kürbis. Das schlägt ganz besonders für Kürbissuppe in meiner Brust. Als meine Schwester ihren Bachelor fertig hatte, gab es an der Zeugnisvergabe iher Fakultät vorne im Eingangsbereich des Gebäudes kleine Häppchen. Unter anderem gab es auch eine Kürbis-Creme-Suppe, die mir bis heute nicht mehr aus dem Kopf geht. Was da neu für mich war: Kürbiskernöl in der Kürbis-Creme-Suppe. Ich weiß auch nicht, warum ich das noch nie probiert hatte. Seit dem gehört zur Kürbissuppe auch ein Löffelchen Kürbiskernöl dazu. Kürbiskernöl für den Kick Das Kürbiskernöl gibt einer Suppe tatsächlich das gewisse Etwas. Früher, zu meinen doch eher dicklichen Zeiten, gab es zum würzen immer Maggi zur Suppe.…

  • Salat mit Linsen
    Alle Rezepte,  Fingerfood und Party,  Grillparty,  Herzhaftes,  Mittagessen to go,  Salate,  Schnell & einfach,  Vegetarisch

    Linsen-Gurken-Salat

    Hier kommt ein All-Time-Favorite aus dem Hause: Ein Linsen-Gurken-Salat mit Feta und frischen Kräutern. Er ist der perfekte Salat to Go, der perfekte Salat zum Grillen oder der perfekte Salat für ein gesundes Mittag- oder Abendessen.  Was kommt in meinen Linsen-Gurken-Salat? Wie der Name schon sagt, ist es ein Salat mit Linsen, genauer gesagt mit Belugalinsen, knackiger Salatgurke, Feta und frischen Kräutern. Ich schreibe hier extra frische Kräuter, weil ich die Kräuter gerne austausche – je nach Lust und Laune eben. Manchmal verwende ich glatte Petersilie, aber an heißen Sommertagen gerne auch mal frische Minze. Als Dressing benutze ich Weißweinessig oder den Saft einer Zitrone und Olivenöl nativ extra. Dann…

  • Schwedischer Sckokokuchen
    Süßes

    Schwedischer Schokokuchen – Kladdkaka Deluxe

    Schwedischer Schokokuchen gefällig? Dieser Kladdkaka ist ein Schokoträumchen und garantiert einfach zu machen. Das Rezept für diesen schwedischen Schokokuchen kannst du auch zuckerfrei zubereiten. Ein kleiner Hinterhof mit einem schönen kleinen Café in einer kleinen Stadt in Schweden nahe der Küste im Süden. Wir hatten Lust auf einen Kaffee nachdem wir etwas spazieren waren. Wir sind durch einen kleinen Hof mit lauter gemütlichen Tischen zum Café gelaufen. Drin gab es, wie in jedem Café dort, eine kleine Kuchentheke mit Zimtschnecken und diesem leckeren klebrigen schwedischen Schokokuchen, den man dort so oft findet. Was soll ich sagen! Schweden hat mich schon immer gereizt mit seinen süßen Leckereien, den kleinen Cafés und…

  • Müsliriegel
    Alle Rezepte,  Frühstück,  Mittagessen to go,  Schnell & einfach,  Süßes,  Vegan,  Vegetarisch

    Rohe vegane Müsliriegel selber machen ohne Küchengeräte

    Vegane Müsliriegel selber machen? Kein Problem. Ich habe hier ein tolles Rezept für euch. Diese rohen Nussriegel, oder wie ich sie nenne Nutty Raw Bars, sind der Hammer! Nur das beste aus süßen Datteln und Nüssen kommen in die Riegel. Bis auf die wenigen Schokodrops sind die Nutty Raw Bars damit frei von üblichem Haushaltszucker und damit auch zu 99,9 % gesund. Sie sind vegan und sie können ganz ohne Food Processor zubereitet werden. Ja ihr habt richtig gelesen. Ihr braucht keinen Food Processor. Besonders bei Datteln ist das doch wirklich praktisch. Datteln klein zu bekommen ist gar nicht so einfach. Wenn man keinen Food Processor hat, kommt man schnell…

  • Safranrisotto
    Alle Rezepte,  Herzhaftes,  Schnell & einfach,  Vegetarisch

    Safranrisotto mit selbstgemachter Gemüsebrühe

    Es gibt Tage, da braucht man einfach ein leckeres Risotto. Besonders wenn es draußen regnet. Eins meiner persönlichen Favorites ist ein cremiges Safranrisotto mit würzigem Parmesan. In diesem Fall eine vegetarische Parmesanalternative. Zugegeben, es ist vielleicht nicht das gesündeste Rezept – wobei eigentlich schon – nämlich für die Seele. Die muss man schließlich manchmal auch verwöhnen. Aber dafür extrem lecker.  Damit ich das Safranrisotto trotzdem so gesund wie möglich, bei gleichzeitig hohem Schlemmfaktor, zubereiten kann, benutze ich dazu keine fertige Gemüsebrühe, die man dann einfach nur noch auflösen muss. Nein, mit ein wenig zusätzlicher Zeit und extrem geringem Aufwand könnt ihr eure eigene selbstgemachte Gemüsebrühe verwenden. Dazu braucht ihr nur…