• Rezept für Rhabarber-Crumble
    Alle Rezepte,  Süßes,  Vegetarisch

    Rhabarber-Crumble-Rezept mit Brikenzucker

    Die Rhabarberzeit ist noch nicht vorbei. Deswegen gibt es jetzt das Rezept für ein einfaches Rhabarber-Crumble. Das schöne ist, dass das Rhabarber-Crumble ohne Haushaltszucker auskommt. Dann darf die Portion sogar mal etwas größer ausfallen! Findet ihr nicht auch? Anstatt des Haushaltszuckers wird im Rhabarber-Crumble-Rezept Xylit, auch bekannt als Birkenzucker, verwendet. Es ist fast genau so süß wie normaler Zucker, hat aber nur die Hälfte an Kalorien. Außerdem lässt er sich genau so wie normalen Zucker verwenden. Für mich also eine echte Alternative zu normalem Zucker, die noch dazu die Zähne nicht schädigt.  Den Rhabarber, den ich verwendet habe, kommt übrigens fast aus dem heimischen Garten. Genauer gesagt hat ihn mir…

  • Nachtisch im Glas
    Alle Rezepte,  Schnell & einfach,  Süßes,  Vegan,  Vegetarisch

    Schnelles Rhabarberkompott

    Der Rhabarber sprießt nur so aus dem Boden und ihr braucht ein paar geniale, aber leichte Rhabarber-Rezepte, um ihn zu verarbeiten? Klar, Rhabarberkompott kennt jeder, aber obwohl es so leicht ist, ist es dennoch genial. Auch weil es innerhalb von 10 Minuten auf dem Tisch steht und als Nachtisch einfach wunderbar zu Eis, Pudding oder auch zu Porridge passt. Porridge! Ja, wer hätte das gedacht! Der Rhabarber wird übrigens nur in Zuckerwasser gekocht. Damit ist das Kompott zwar süß, aber eben nicht zu süß. Wer aber mag, kann das Wasser mit dem Zucker, nach dem Abschöpfen des Rhabarbers, einkochen lassen. Dann entsteht eine sirupartige Flüssigkeit, die man über das Kompott…

  • Dessert zu Weihnachten
    Alle Rezepte,  Süßes,  Weihnachten

    Das Dessert zu Weihnachten – Ein Mandeltraum

    Der dritte Gang – das Dessert zu Weihnachten – darf am Fest der Liebe natürlich nicht fehlen. Ich habe für euch etwas weihnachtliches gezaubert. Da Rezepte zu Weihnachten für mich immer eine besonders weihnachtliche und festliche Zutat haben müssen, habe ich für euch denn kleinen Mandeltraum aus Apfelmus, Sahnecreme und gebrannten Mandeln kreiert. Gebrannte Mandeln schmecken eben nach purem Weihnachten und ich bin mit ziemlich sicher, dass ihr wisst, was ich meine. Das leichte Schichtdessert passt somit perfekt zum Weihnachtsmenü und natürlich auch zum Hauptgang. Übrigens ist der Mandeltraum ein einfaches Rezept, welches auch für viele Gäste gut vorbereitet werden kann. Das nimmt den Stress und bringt euch Spaß und Zeit mit Familie und Freunden. Der…

  • Helle und dunke Mousse au Chocolat
    Alle Rezepte,  Süßes

    Zebra-Mousse au Chocolat (ohne Ei)

    Luftig, schokoladig und einfach zum reinlegen! Und das Beste ist, dass man sich nicht zwischen weiß und dunkel entscheiden muss. Weiße Mousse und Mousse mit Zartbitterschokolade werden in einem Glas geschichtet und sorgen so für den doppelten Schoko-Kick. Gibt es denn etwas besseres!  Das wichtigste ist für mich, dass eine Mousse auch Chocolat ohne Eier zubereitet wird. Einfach aus dem Grund, da ich mich zu Hause nicht an rohe Eier herantraue. Leider kann man nicht von außen in das Ei hineinschauen, was die Sache für mich zu heikel macht. Ich denke mal, da bin ich nicht die Einzige. Also muss eine Alternative her, die mindestens genau so gut ist! Die…

  • Alle Rezepte,  Süßes

    Schokoladen-Baiser-Kuchen

    Schokoladenkuchen ist immer eine gute Idee. Wer seine Gäste mit einem besonderen Schokoladenkuchen überraschen möchte für den ist dieser saftige Schokoladenkuchen mit einer luftigen Baiserhaube genau das richtige.  Zutaten: Für den Boden: 250 g Mehl1/2 Päckchen Backpulver1 Msp. Natron70 g Backkakao3 Eier230 g Zucker2 El Joghurt180 g Butter50 g Zartbitterschokolade220 ml MilchButter zum Einfetten der Form Für die Baiserhaube: 3 Eiweiß125g Puderzucker Zubereitung: In einer Schüssel 250 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 1 Msp. Natron und 70 g Kakao vermischen und anschließend sieben. In einer anderen Schüssel 3 Eier schaumig schlagen. Den Zucker und den Joghurt hinzugeben. Anschließend die Butter (Zimmertemperatur) untermischen. Danach die Schokolade schmelzen und alles zu einer…