• Lachsfilet mit Salat und Avocado
    Alle Rezepte,  Fleisch & Fisch,  Herzhaftes,  Mittagessen to go,  Salate,  Schnell & einfach

    Lachsfilet auf Lollo Rosso mit Avocado und Sesam

    Hallöchen zusammen! 🙂 Heute möchte ich mein neues Rezept mit Lachs im Salat teilen. Genauer gesagt gibt es ein knusprig gebratenes Lachsfilet auf dunklem Lollo Rosso (Wahlweise auch heller Lollo Rosso) mit Avocado, kleinen Cherrydatteltomaten und geröstetem Sesam. Dazu gibt es ein einfaches Zitronendressing. Vor allem der Lachs und die frische Zitrone passen so gut zusammen und geben dem Salat eine gewisse Frische.   Übrigens sind Lachs und Salat eine meiner liebsten Kombinationen für mein Mittagessen. Nicht nur weil es nicht so schwer im Magen liegt und man danach ohne dieses Mittagstief weitermachen kann, sondern auch, weil Lachs mir dabei hilft mich gesund und ausgewogen zu ernähren. Lachs enthält nämlich viele…

  • Reissalat Rezept
    Alle Rezepte,  Fleisch & Fisch,  Herzhaftes,  Mittagessen to go,  Salate,  Schnell & einfach

    Reissalat mit rotem Reis und Räucherlachs

    – Dieser Beitrag enthält Werbung. – Habt ihr schon einmal Reissalat gemacht? Nein? Dann solltest ihr Reis im Salat unbedingt mal ausprobieren. Speziell roter Reis passt prima in einen Salat. Gut, dass mich neulich ein tolles Päckchen von Reishunger erreicht. Drin war unter anderem der rote Reis Bio von Reishunger. Der hat es mir dabei besonders angetan, da ich in meinem letzten Schwedenurlaub so einen leckeren Salat mit rotem Reis hatte und es unbedingt dann auch zu Hause ausprobieren wollte. Daher habe ich euch ein tolles Reissalat-Rezept mit rotem Reis gebastelt.   Aber was genau kommt jetzt in den Salat? Zum Salat mit Reis gehört natürlich der rote Reis. Aber auch bunter Blattsalat aus…

  • Fingerfood Baguette
    Alle Rezepte,  Fingerfood und Party,  Grillparty,  Herzhaftes,  Schnell & einfach,  Vegetarisch,  Vorspeisen

    Baguette mit gegrillten Pfirsichen, Ziegenkäse und Honig

    Bei euch steht bald die nächste Party an und ihr wisst nicht so recht, was ihr euren Gästen servieren sollt? Ja ich kenne das. Oft verbringt man Stunden damit ein tolle Rezepte zusammenzusuchen. Fingerfood steht dabei natürlich ganz oben auf der Liste. Belegtes Baguette ist dabei ein Klassiker. Wenn man seinen Gästen dann aber doch etwas besonderes bieten möchte, sollte man vom Standard-Käse-Wurst-Belag etwas abweichen. Gerade jetzt zum Anfang des Herbstes findet man so wunderbar viele Pfirsiche im Supermarkt, auf dem Markt oder im Garten. Warum nicht also einfach Pfirsiche als Belag für Baguettes verwenden? Dazu dann noch etwas würziger Ziegenkäse und ein wenig Honig. Die herzhaft süße Kombination ist nämlich…

  • Overnight Oats
    Alle Rezepte,  Frühstück,  Schnell & einfach,  Vegetarisch

    Chia Overnight Oats mit heißen Himbeeren

    Nichts geht über ein gutes und gesundes Frühstück. Besonders nicht, wenn dabei Haferflocken im Spiel sind. Für mich gibt es momentan nichts besseres als Overnight Oats mit Chiasamen. Dazu mache ich gerne heiße Himbeeren. Der KNALLER! Das Frühstück sieht nicht nur geil aus, sondern schmeckt auch so.  Besonders praktisch ist außerdem die Zubereitung. Morgens lange in der Küche stehen, musst du dazu nicht. Die Chia Overnight Oats lassen sich ganz prima abends vorbereiten. Nur die heißen Himbeeren müssen morgens noch gemacht werden. Das ist aber kein Akt. Ruck zuck sind auch die heißen Himbeeren fertig zum vernaschen. Übrigens haben die heißen Himbeeren noch einen kleinen aber feinen Vorteil: Ihr braucht euer…

  • Nachtisch im Glas
    Alle Rezepte,  Schnell & einfach,  Süßes,  Vegan,  Vegetarisch

    Schnelles Rhabarberkompott

    Der Rhabarber sprießt nur so aus dem Boden und ihr braucht ein paar geniale, aber leichte Rhabarber-Rezepte, um ihn zu verarbeiten? Klar, Rhabarberkompott kennt jeder, aber obwohl es so leicht ist, ist es dennoch genial. Auch weil es innerhalb von 10 Minuten auf dem Tisch steht und als Nachtisch einfach wunderbar zu Eis, Pudding oder auch zu Porridge passt. Porridge! Ja, wer hätte das gedacht! Der Rhabarber wird übrigens nur in Zuckerwasser gekocht. Damit ist das Kompott zwar süß, aber eben nicht zu süß. Wer aber mag, kann das Wasser mit dem Zucker, nach dem Abschöpfen des Rhabarbers, einkochen lassen. Dann entsteht eine sirupartige Flüssigkeit, die man über das Kompott…