Alle Rezepte,  Süßes

Apfeltaschen

Der Herbst ist auch die Zeit der Äpfel! Ich liebe es Äpfel zu pflücken und viele leckere Dinge daraus zu machen. Apfeltaschen sind da eine super Variante! Luftiger Blätterteig mit einer süßen Apfelfüllung. Kennt ihr meine Geheimzutat? Nein? Es ist Kardamom. Das macht die Apfeltaschen so besonders lecker.

Zutaten für 6 Taschen:

2 Äpfel
30 ml Wasser
1 Tl Zimt
1/2 gestrichener Tl Kardamom
1 El Zucker
275 g Blätterteig
1 Ei

Zubereitung:
  1. Äpfel schälen, und klein schneiden. Dann in einer Pfanne erst leicht anbraten und dann einen Schuss Wasser hinzugeben. Die Äpfel nun etwas köcheln lassen bis sie weich sind. Dann die Stücke mit einem Stampfer zerdrücken.  Anschließend Zimt, Kardamom und Zucker hinzugeben und vermischen.
  2. Den Blätterteig in 12 gleich große Rechtecke schneiden und die Äpfel auf der Hälfte der Stücke in der Mitte verteilen. Die anderen Stück oben drauf legen und mit den Zacken einer Gabel rundherum zudrücken.
  3. Anschließend mit verquirltem Ei leicht bestreichen und für ca. 10 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze backen. Warm oder kalt verzehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.